Der Beckenboden

 

Ich arbeite nach dem BeBo-Konzept, welches 1996 in der Schweiz entwickelt wurde.

Ein reaktionsfähiger Beckenboden ist nicht nur wichtig für die Kontinenz, sondern spielt eine wichtige Rolle in der Stabilisierung der Wirbelsäule. Daher ist Beckenbodentraining für Jedermann/-frau wichtig und notwendig.

Interessierte können entweder einen 7-wöchigen Grundkurs (190,–) in der Kleingruppe (jeweils 1,5 Stunden/ Woche) besuchen oder auch ein Einzeltraining absolvieren.

 

Sie sind richtig bei mir:

– wenn Sie unfreiwillig Harn, Winde oder Stuhl verlieren

– wenn Sie eine Reizblase haben

– wenn Sie eine Senkung haben

– wenn Sie eine Operation im Beckenbereich hatten

– wenn Sie Rückenbeschwerden haben

– wenn Sie gerade entbunden haben und eine Rückbildung machen wollen

– wenn sich im Wechsel Beschwerden verschlimmert haben oder entstanden sind.

– wenn Sie einfach präventiv etwas für sich tun wollen.

 

Scheuen Sie sich nicht mich zu kontaktieren.

Telefonisch unter: 0699 122 94 270  oder alex.prenn@aon.at

Es ist nie zu spät anzufangen.

Kurstermine Frühjahr 2017 (mit jeweils 7 Einheiten): Start 18.1., 15.3. und 10.5.

Folgetermine auf Anfrage, es finden laufend Kurse statt.

 

www.beckenboden.com

"Lernen ist Erfahrung –

      alles andere

         ist Information!"

 

A. Einstein